Wie wichtig ist Aussehen, wenn man Superstar werden will?

"Du siehst zwar scheiße aus, aber du hast ne echt schöne Stimme!"

So ähnlich hat es Dieter Bohlen in dieser Staffel schon mehr als einmal gesagt. Und wer die Show am 17. 1. 07 in Berlin gesehen hat, der hat sicher auch Carmen gesehen. Sie sagt ja auch über sich selber: "Ich weiß, dass ich optisch kein Hingucker bin!" Ihre Stimme ist auf jeden Fall ein Hingucker. Aber sollte ein Superstar, egal ob männlich oder weiblich, nicht auch wie ein Superstar aussehen?

Mein Komentar:

 Nein! Das ist genau so, wie beim Alter. Wenn man sich bereit fühlt, für die große Bühne, dann sollte man es jedenfalls versuchen. Nur denke ich, dass man in dem Falle noch mehr Selbstbewusstsein braucht, weil wenn man sich anguckt, was BILD & co. so schreiben, dann sieht man, dass sie beim Lästern gern aufs Aussehen achten. Wer das nicht aushält, der sollte es dann doch lieber lassen.

Aber ich glaube nicht, dass es Carmen an Selbstbewusstsein fehlt. Und wenn sie den Recall schaffen sollte, ist sie sicher ein Anwärter auf die Mottoshows. Ich glaube sie kommt da gut an und kann sicher auch weit kommen. Und hässlich ist sie ganz und gar nicht, sie ist nur anders, aufgeschlossener und direkter, das stört vielleicht einige, aber anderen gefällt es dafür umso mehr!

Auch hier bin ich auf eure Meinungen gespannt!

Wer Carmen mal sehen will, der kann mal den Link anklicken:

http://dsds.rtl.de/dsds4player.php?videoid=MTM2MzUwfDgy&cat=37